Was macht ein Hochzeitsfoto gut?

Diese Frage beschäftigt mich schon lange, denn wenn ich die richtigen Zutaten finde, kann ich den Wert meiner Arbeit steigern. Ein gutes Hochzeitsfoto setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, wobei eine davon der Fotograf selbst und seine Qualitäten sind. Aber heute möchte ich über das sprechen, was mitgebracht wird.

Im Folgenden liste ich die wichtigsten Elemente auf, die den Ruf der Hochzeitsfotos sowohl aus Sicht des Kunden als auch des Fotografen steigern werden.

Ort

Dies ist eines der wichtigsten Elemente. Wenn ihr die Hochzeit an einem schönen Ort feiert und andere später die Fotos betrachten, wird fast sofort die Frage auftauchen: “Wow, wo wart ihr?” Es geht nicht unbedingt um exklusive Orte wie Strände oder die Alpen. Auch ein durchschnittliches Veranstaltungsgebäude kann gut aussehen, wenn man auf einige Dinge achtet, wie etwa geräumige und helle Räume. Nichts ist schlimmer, als wenn sich die Enge und das Gedränge auf die Fotos übertragen. Genügend Platz erleichtert auch die Arbeit des Fotografen und erhöht die Qualität der Bilder.

Hochzeitsfotograf Steiermark

Gäste und Stimmung

Der schönste Ort nützt nichts, wenn alle Gäste nur am Tisch sitzen. Es ist wichtig, dass die Band, der DJ oder der Zeremonienmeister die Stimmung hochhält. Die Fotos sollten zeigen, wie ihr euch gefühlt habt und wie großartig ihr gefeiert habt. Ihr kennt eure Gäste am besten, sorgt dafür, dass sie nicht festgenagelt auf ihren Stühlen sitzen und lasst die Party steigen.

Kleidung

Die Kleidung macht den Menschen, auch wenn viele dem nicht zustimmen. Es kann enttäuschend sein, wenn ein Gast oder Dienstleister den ungeschriebenen Dresscode nicht einhält und das Gesamtbild stört. Was könnt ihr dagegen tun? Macht den Dresscode schriftlich und fügt ihn der Einladung hinzu. Es geht nicht um eine Beerdigung, also können lockere und dennoch fantastische Outfits gewählt werden.

Hochzeitsaccessoires

Viele kleine Dinge haben eine große Wirkung. Wer internationalen Hochzeitsfotografie-Plattformen wie MyWed folgt, weiß, dass die beliebtesten dokumentarischen Fotos oft auf Nuancen beruhen. Ein besonders effektvolles Accessoire ist Konfetti, Reis, Rosenblätter oder Seifenblasen, die nach der Zeremonie über das Paar gestreut werden. Wenn das möglich ist, solltet ihr es unbedingt in den Zeitplan aufnehmen.

Hochzetisfotograf Graz

Lichterketten sind auch eine tolle Ergänzung. Euer Dekorateur wird sie euch wahrscheinlich empfehlen, spart nicht daran. Bringt sie überall an, nicht nur hinter dem Haupttisch, sondern auch in der Nähe der Tanzfläche. Und wenn es um Lichter geht: Wunderkerzen. Je mehr Gäste, desto spektakulärer wird ein Wunderkerzenkorridor.

Die Lichter der Band/DJ

Ein gutes Beleuchtungssetup trägt wesentlich zur Qualität der Partyfotos bei. Sprecht bei der Beratung mit dem Musiker immer über die Lichttechnik, das kann ein entscheidender Punkt für eure Hochzeit sein.

Was ihr vermeiden solltet

Es gibt viele Dinge, die die Arbeit des Fotografen erleichtern, aber leider gibt es auch Elemente, die kontraproduktiv sein können. Eines davon ist der von einigen DJs verwendete Laser, der viele kleine Punkte auf die Gesichter der Menschen projiziert und auf fast jedem Foto sichtbar ist. Liebe DJs, das ist nicht gut, es trägt nichts zur Atmosphäre bei und ruiniert die Fotos.

Nebelmachinen, im Gegensatz zu Trockeneis. Während Trockeneis ein dankbares Element ist, kann eine Nebelmaschine, die oft übertrieben eingesetzt wird, den schönen Hochzeitstanzbereich schnell in eine verrauchte Bar verwandeln. Der praktische Nutzen der Nebelmaschine hält nur sehr kurz an, während Trockeneis lange und konsistent wirkt.

Unerwartete Ereignisse, aber nicht solche, die niemand vorhersagen kann, sondern Überraschungen für das Paar, die dem Fotografen nicht mitgeteilt werden. Es ist sehr wichtig, dass wir über diese Ereignisse informiert sind, denn wir sind da, um das Maximum zu bieten.

Habe ich etwas vergessen? Was kann noch zu großartigen Hochzeitsfotos beitragen?

Sucht ihr einen Hochzeitsfotografen? Schaut euch meine Website an und lasst uns sprechen.

Share the Post:

Related Posts